Digital Masterclasses

Lean Administration

Ändert sich die Umwelt, müssen auch im Management neue Wege beschritten werden. In der Digitalisierung kommt Führungskräften die tragende Rolle zu, aufzuzeigen in welche Richtung es geht. Dazu müssen sie die Experten in ihrem Team unterstützen und Organisationsstrukturen aufbauen, die schneller entscheiden und agiler auf den Markt reagieren können.

Alles auf einen Blick

Die betrieblichen Prozesse effizienter zu gestalten, Verbesserungen voranzutreiben und die Systeme für die digitalisierte Zukunft zu optimieren ist keine einfache Aufgabe. Ziel dieses Seminars ist es, Ihnen die dafür erforderlichen Methoden, Fachkenntnisse und sozialen Kompetenzen zu vermitteln.

Ziele:

  • Lean-Methoden und Prinzipien: Überblick
  • Kennenlernen von Tools
  • Eigenständige Optimierung administrativer Prozesse

Zielgruppe:
Führungskräfte, angehende Führungskräfte und Projektleiter

Inhalte:

  • Lean Management
    – Nutzen und Ziele von Lean Management
    – Unterscheidung Verschwendung / Wertschöpfung
    – Die 9 Verschwendungsarten (Fokus Admin)
    – Kennzahl «Durchlaufzeit»
    – Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP)
    – Kultur versus Projekt
  • Methoden und Prinzipien in Lean Administration
    – Transparenz: Kennzahlen und Maßnahmen, Regelkommunikation, Wertstromanalyse, Problemlösungstechniken
    – Störungsfreiheit: Standards und Standardkeil, 5S, 0-Fehlerprinzip, Paretoboard oder -tisch, Prozessverriegelung durch Poka Yoke, Patenschaften
    – Selbststeuerung: Pull-Prinzip, Kanban, TCards, Fluss-Prinzip, Negatives Multitasking
    – Motivation: Ideenmanagement, Gemba-Walks, Zeit für Verbesserung, Mentale Motivationstechniken, Qualifizierung.
  • Praxisvertiefung Wertstromanalyse
    – Grundlagen einer Wertstromanalyse, Darstellung und Symbolik
    – Fallbeispiel Wertstromanalyse
    – Bezug zur Prozessdigitalisierung und digitalen Workflows
  • Grundlagen zum Aufbau einer Lean Kultur
    – Die verschiedenen Verbesserungsgefäße
    – Stolperfallen oder «wie bringe ich eine Lean-Kultur zum Scheitern?»
    – Grundlagen Motivation, Grundlagen Stress
  • Abschluss und Reflexion
Standort:
BFI der AK Vorarlberg, Feldkirch
Termin:
19.11.2020, 8.00 – 17.00 Uhr 20.11.2020, 8.00 – 12.00 Uhr
Ausgebucht WARTELISTE
Dauer:
1,5 Tage
Trainer:
Robin Egloff
Preis:
€ 75,– pro Person
Förderungen:
Die Förderung durch Land und Sozialpartner ermöglicht die kostenlose Teilnahme an dem Seminar. Für die Seminarunterlagen und Verpflegung ist lediglich eine Pauschale von EUR 75,- pro Teilnehmer zu zahlen.
x

Anmeldung zum Infoabend

Ausbildungszentrum des
Digital Campus Vorarlberg
WIFI Vorarlberg

footer image