Digital Studies

Gesundheits- und Sozialmanagement

Das Gesundheits- und Sozialwesen ist der größte Wirtschafts- und Dienstleistungsbereich in ganz Europa. Die digitalen Technologien, die diesen Bereich revolutionieren werden, machen das Management in diesem Bereich zur wichtigen Zukunftsaufgabe.
  • EU-weit akkreditiertes Studium
  • In Ihrem Tempo zum akademischen Abschluss
  • Studium auch ohne Matura möglich
  • Neben Familie und Beruf studieren

Alles auf einen Blick

Der technologische Wandel durch die Digitalisierung, vor allem aber auch der demografische Wandel und der zu erwartende Anstieg der Behandlungsbedürftigen, verdeutlichen den hohen und weiter zunehmenden Bedarf an Fach- und Führungskräften im Gesundheits- und Sozialwesen. Mit diesem Studium bereiten Sie sich ideal auf die neuen technischen und demografischen Anforderungen im Gesundheitswesen vor.

Für Leitungsfunktionen in Gesundheits-
und Sozialeinrichtungen
Das Gesundheits- und Sozialmanagement-Studium bereitet Sie auf Leitungsfunktionen in verschiedensten Einrichtungen in diesem wachsenden Sektor vor. Die entsprechenden Qualifikationen werden durch eine Kombination von Pflichtmodulen aus unterschiedlichen fachspezifischen Feldern und vertiefenden Inhalten in zwei Wahlbereichen vermittelt.

AUSBILDUNGSSCHWERPUNKTE:

  • Managementqualifikationen
  • Betriebswirtschaftliche Qualifikationen
  • Bezugswissenschaftliche Qualifikationen
  • Führungsqualifikationen
  • Berufsfeldbezogene Qualifikationen: Einführung in das Gesundheitssystem und die -wissenschaft, Gesundheits- und Sozialrecht, Gesundheits- und Sozialpolitik
Studienbeginn:
01.04.2020, 01.07.2020, 01.10.2020
Standort:
BFI der AK Vorarlberg, Feldkirch
Preis:
€ 270,– pro Monat / € 11.340,– gesamt zzgl. Prüfungsgebühr Abschlussarbeit € 490,–
Akademischer Abschluss:
B.A. – Bachelor of Arts
Dauer:
7 Semester

Learning by doing. Funktioniert immer noch am besten! 

Darum ist ein Studium die beste Investition

»Hier fand ich ideale Voraussetzungen, um meinen langgehegten Traum endlich zu verwirklichen. Da ich halbtags berufstätig bin und ein Kind zu betreuen habe, kam studieren nur mit flexibler Zeiteinteilung infrage. Auch ist Matura hier keine Bedingung.«

Alexandra Müller, 32 Jahre, studiert Psychologie

»Das Fernstudium lässt sich toll mit meiner Vollzeit-Arbeitsstelle kombinieren, da ich meine neugewonnenen Erkenntnisse sofort in die Tat umsetzen kann. Mit der Entscheidung, hier mein Studium zu absolvieren, habe ich einen perfekten Partner gefunden, der mir in allen Situationen zur Seite steht.«

Cindy Hebenstreit,
23 Jahre, studiert Wirtschaftspsychologie

x

Anmeldung zum Infoabend

Ausbildungszentrum des
Digital Campus Vorarlberg
WIFI Vorarlberg

footer image