Digital School

Entrepreneurial Skills & Innovation Thinking

We train the trainer! Mit dem geförderten Digital School Bildungspaket können Schulen ein kostenloses Programm zur Förderung nicht-technischer Grundkompetenzen im digitalen Zeitalter umsetzen.

Alles auf einen Blick

Mit Unterstützung eines Mentors mit praktischer Erfahrung entwickeln Jugendliche in Projektteams eine Geschäftsidee und erarbeiten einen ›Pitch‹ für einen Businesspartner oder den freien Markt.

Dabei lernen sie den Firmengründungsprozess kennen und nehmen Konzepterarbeitung, Marktforschung, Service Design, Produktion, Marketing und Vertrieb, etc. selbst in die Hand.

Nach erfolgreicher Projektpräsentation vor einer Unternehmensjury erhalten alle Mitwirkenden ein Zertifikat.

Bestandteile Lernprozess

  • Multidisziplinäres Lernen (als eigenständige horizontale Disziplin & Praxis, fächerübergreifender Unterricht und Lernen)
  • Projektbasiertes und kollaboratives Lernen
  • Nutzung von IKT Technologien (für Kommunikation, Kollaboration und Produktion)
  • Design Thinking Methode (Stanford University)
  • Innovationsdenken und Unternehmertum
  • Geschäftsidee und Ideenfindungsprozess
  • Nutzerzentrierte Produkt-/Leistungsentwicklung
  • Prototypenerstellung und Testen
Schulungstermin:
03. – 04.11.2020 &
12. – 13.11.2020
jeweils ganztags
Standort:
WIFI Vorarlberg, Dornbirn
Voraussetzungen:
Bereitschaft der Schule, mindestens zwei Lehrpersonen für das Modul ausbilden zu lassen.
Preis:
Kostenlos
Schulungsdauer:
4 Tage
Umsetzungsdauer:
2 Schulsemester
x

Anmeldung zum Infoabend

Ausbildungszentrum des
Digital Campus Vorarlberg
WIFI Vorarlberg

footer image