Digital Masterclasses

Echtzeit Kommunikation

Arbeiten mit und im ›Internet der Dinge‹: Die für die Informationstechnologien der Zukunft erforderlichen Bausteine wie Sensorik, Echtzeit-Kommunikation, mobile Applikationen sowie M2M-Lösungen sind in der Industrie unabdingbar.
  • Kurskosten von Sozialpartnern und Land gefördert
  • Erweiterte Kompetenzen der Mitarbeiter zu digitalisierungsrelevanten Themen
  • Landesweite Qualifizierungsreihe
  • Online buchbare Kurzmodule
  • Fördert fachlichen Austausch

Alles auf einen Blick

Unmittelbar den Produktionsprozess überwachen und messen zu können um diesen so zu steuern, hilft größere Abweichungen bzw. Fehler zu vermeiden. Sie bekommen in diesem Seminar das Grundverständnis und die Relevanz von Echtzeit-Operationen und Systeme und kennen Aspekte von Echtzeit-Operationen auf Hardware- und Softwareebene.

Ziele:

  • Grundlagen der M2M-Kommunikation
  • Ansätze und Methoden von M2M-Kommunikation für das eigene Unternehmen
  • Überblick: Entwicklungsstände und Praxisbeispiele

Zielgruppe:
Mitarbeiter aus Produktionsbetrieben und Automation

Standort:
WIFI Vorarlberg, Dornbirn
Termin:
18.03.2021, 8.00 – 17.00 Uhr, 19.03.2021, 8.00 – 12.00 Uhr
Förderungen:
Die Förderung durch Land und Sozialpartner ermöglicht die kostenlose Teilnahme an dem Seminar. Für die Seminarunterlagen und Verpflegung ist lediglich eine Pauschale von EUR 75,- pro Teilnehmer zu zahlen.
Preis:
€ 75,– pro Person
Dauer:
1,5 Tage
x

Anmeldung zum Infoabend

Ausbildungszentrum des
Digital Campus Vorarlberg
WIFI Vorarlberg

footer image