Opening Party im Digital Campus

Der Digital Campus Vorarlberg ist zwar schon länger „Open For Business“, doch letzte Woche durften wir offiziell mit unseren Partnern, Studierenden und Interessierten den Coding Campus – und damit auch das erste Ausbildungszentrum des Digital Campus – eröffnen!

Während am Vormittag noch unsere angehenden Coder*innen sich den Kopf über ihre Codes zerbrachen, wurde abends umso entspannter miteinander gefeiert. Gemeinsam mit den Projektträgern und ihren Vertretern, Landeshauptmann Markus Wallner, WK-Präsident Hans Peter Metzler und AK-Präsident Hubert Hämmerle, feierten wir den Startschuss unseres neuen Zentrums. Der gemeinsame Verein aus Land und Sozialpartnern trug unglaublich schnell Früchte: Unsere Geschäftsführerin Eva King wies darauf hin, dass „das Konzept vergangenen Oktober beschlossen wurde, ab Jänner hatten wir bereits erste Anmeldungen“.

Warum am Digital Campus studieren? Hier geschieht alles über E-Learning, denn 100 Prozent der Studierenden sind berufstätig. Oder wie es Lukas Böhler, Trainer am Coding Campus, sagt: „Tagtäglich lauern Neuigkeiten, das erfordert selbstständiges Lernen, sonst bist Du rasch old school.“ Das steht am Digital Campus im Vordergrund. Auch das Land Vorarlberg weiß das: „Wir müssen die digitale Verwaltung vorantreiben“, so LH Markus Wallner, „und der Digital Campus Vorarlberg ist da ein Vorzeigemodell für digitale Weiterbildung“.

Wie geht es weiter bei uns? Jedenfalls weiterhin schnell. „Wir denken uns ein Produkt heute aus und im Oktober steht es im Kursbuch“, sagt Eva King. Sie stellt eine einzigartige SAP-Ausbildung in Aussicht und in Kooperation mit Russmedia 60 Seminare zum Thema Digital Journalism.

x

Anmeldung zum Infoabend

Ausbildungszentrum des
Digital Campus Vorarlberg
WIFI Vorarlberg

footer image